Friedlinde Gurr-Hirsch besuchte Evangelische Sozialstation

Vor Ort in Eppingen

Die evangelische Sozialstation Eppingen war das Ziel eines Besuches der Landtagsabgeordneten Friedlinde-Gurr Hirsch. Es war der erste Besuch in dieser Einrichtung und so wurde sie entsprechend freudig vom Vorstand, der Geschäftsführung, Pflegedienstleitung sowie der Nachbarschaftshilfe und weiteren Mitarbeitern begrüßt. Dabei entwickelte sich schnell ein reger Gedankenaustausch zwischen allen Beteiligten zum Thema Pflege und der aktuellen Gesetzgebung. Friedlinde Gurr-Hirsch war sehr kompetent in diesem komplexen Bereich informiert und zeigte sich sehr interessiert für die Nöte an der Basis. Bevor es dann zu einem Gruppenbild kam, bedankte sich der langjährige Vorsitzende Bernd Helber zum Schluss ganz herzlich für den Besuch und die dadurch zum Ausdruck gebrachte Wertschätzung der Einrichtung.

Nach oben