Ferienprogramm der CDU Abstatt

Was lockt Schüler in den Sommerferien in die Schule? Natürlich nur die CDU Abstatt zum bewährten Übernachten im Schulhaus… Auch dieses Jahr hat Andreas Mistele, CDU-Gemeinderat in Abstatt, zusammen mit seinem Sohn Joel ein Kinderferienprogramm auf die Beine gestellt und 20 Kinder in die Grundschule Abstatt eingeladen.
 
Nach der Ankunft um 18 Uhr wurden Isomatten und Schlafsäcke ausgerollt und die Schlafplätze vorbereitet. Die bestellte Riesenpizza erzeugte viel Freude bei den 7-12-Jährigen, die sich beim Abendessen für die bevorstehende lange Nacht stärken konnten. Der anschließende Spaziergang entpuppte sich schnell als gruselige Nachtwanderung, die einigen das Fürchten lehrte.
 
Die Abwesenheit der Lehrer wurde genutzt, um im Schulhaus einige Spiele zu spielen. Das gesamte Schulhaus wurde einfach zu einem riesigen Spielplatz umfunktioniert und bot Platz zum Versteckspiel. So wurde für alle die Nacht zum Tag und es wurde noch lange gespielt und gelacht.

Friedlinde Gurr-Hirsch MdL besuchte das Kinderferienprogramm und zeigte sich begeistert: „Andreas Mistele zeigt hier tolles bürgerschaftliches Engagement, um den Kindern im Schulhaus Spaß und Spiel zu ermöglichen. Das Programm ist für die Jungen und Mädchen sehr attraktiv und man darf nicht vergessen, welche Verantwortung hinter so einem Projekt steht.“ Als kleines Gastgeschenk ließ die Landtagsabgeordnete Grundgesetze für Kinder verteilen. In den kleinen Büchern wird das in Deutschland geltende Grundgesetz altersgerecht erklärt und mit Bildern und Beispielen ausgeschmückt. In einem unterhaltsamen Format wird so früh politische Bildung vermittelt.

Nach oben