Kooperation mit Vojvodina in Serbien

Friedlinde Gurr-Hirsch bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung

Die baden-württembergischen Abgeordneten und das Parlament der autonomen serbischen Provinz Vojvodina wollen künftig enger zusammenarbeiten und unterzeichneten hierfür eine gemeinsame Absichtserklärung. „Bereits seit einigen Jahren bestehen zwischen den beiden Regionen auf parlamentarischer Ebene gute Kontakte“, betonte die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch, die als Mitglied des Europaausschusses an der Unterzeichnung teilnahm. Parlamentsmitglieder aus Vojvodina traf sie zuletzt bei der vom baden-württembergischen Landtag ausgerichteten Donau-Parlamentarier-Konferenz im Juli 2013 in Ulm.
 
Ziel der Kooperationsvereinbarung ist, neben dem regelmäßigen Austausch der Parlamentarier eine engere Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport, beim Umwelt- und Naturschutz sowie beim ehrenamtlichen Engagement und der Jugendarbeit anzustreben. „Wir möchten die autonome Provinz Vojvodina in Serbien auf dem Weg in die Europäische Union begleiten und den Austausch zwischen den kleinen und mittleren Unternehmen aus beiden Regionen unterstützen“, hob die Landtagsabgeordnete hervor.
 
Die Zusammenarbeit mit Vojvodina soll ein gelebtes Beispiel für Solidarität und Kooperation der Donauregion sein. „Mit der gemeinsamen Absichtserklärung wollen wir ein Zeichen setzen und die europäische Integration auf regionaler Ebene vorantreiben“, so Gurr-Hirsch. Ein friedliches und geeintes Europa könne nur funktionieren, wenn es von den Bürgerinnen und Bürgern der regionalen und kommunalen Ebene getragen werde.    
 
MK

Nach oben