Kandidatentreffen der CDU Brackenheim

Friedlinde Gurr-Hirsch vor Ort

Die Gemeinderatswahlen stehen vor der Türe. Am 25. Mai dürfen die Bürgerinnen und Bürger wählen, wer in den nächsten fünf Jahren über die kommunalen Angelegenheiten entscheiden darf. „Ich freue mich, dass der CDU-Stadtverband Brackenheim den Bürgerinnen und Bürgern eine überaus ausgewogene exzellente Liste präsentieren kann“, lobte Friedlinde Gurr-Hirsch beim Kandidatentreffen zum Auftakt des Wahlkampfes.
 
In allen acht Brackenheimer Stadtteilen bewerben sich engagierte und motivierte Frauen und Männer. Neue und junge Gesichter sind ebenso auf der CDU-Liste vertreten wie erfahrene bisherige Gemeinderäte. „Die Kandidaten kommen aus vielerlei Berufsfeldern und repräsentieren die Brackenheimer Bevölkerung im Hinblick auf jedes Lebensalter“, hob Friedlinde Gurr-Hirsch hervor. Besonders begeistert ist die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, dass es gelungen ist, so viele überaus qualifizierte Frauen zu gewinnen.
 
Für die kommende Zeit im Vorfeld der Wahl hat sich die CDU Brackenheim, die seit vielen Jahren die größte Fraktion im Stadtrat stellt, sehr viel vorgenommen. Dazu zählen Gesprächskreise in den Teilorten, Infostände, eine Ostereier-Verteilaktion sowie die Teilnahme an Festen und ein Speeddating im Jugendhaus. Da bei dieser Kommunalwahl erstmals auch 16- und 17-Jährige wählen dürfen, werden die Interessen der jüngeren Generation besonders berücksichtigt.
 
„Die CDU Brackenheim hat ein sehr interessantes Wahlkampfkonzept, das sicherlich viele Bürgerinnen und Bürger zu schätzen wissen“, so Gurr-Hirsch, die selbst sehr gerne dazu bereit ist, die Kandidatinnen und Kandidaten bei Infoständen und Diskussionsveranstaltungen zu unterstützen. „Ich wünsche den engagierten Wahlkämpfern viel Erfolg und freue mich auf eine gute und gewinnbringende Zusammenarbeit für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort“, betonte Friedlinde Gurr-Hirsch abschließend.
 
MK
 

Nach oben