Symposium zum 60. Geburtstag von Günther Oettinger

Friedlinde Gurr-Hirsch MdL moderierte

Anlässlich des 60. Geburtstages des früheren Ministerpräsidenten und heutigen EU-Kommissars Günther Oettinger veranstaltete die CDU-Landtagsfraktion in der Schwabendlandhalle in Fellbach ein Symposium zur Landespolitik. Unter dem Titel „Landespolitik im Wandel – Meilensteine und Zukunftsfragen!“ diskutierten CDU-Politiker mit zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die Veränderungen in der Landespolitik und die künftigen Herausforderungen in der parlamentarischen Arbeit der CDU-Landtagsfraktion.
 
Souverän und humorvoll moderiert wurde das Symposium von Friedlinde Gurr-Hirsch MdL. Die heutige stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion arbeitete als Landtagsabgeordnete und Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum über viele Jahre sehr freundschaftlich und erfolgreich mit Günther Oettinger zusammen.
 
„Die CDU-geführten Landesregierungen stießen in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Themen und Projekten an, von denen das Land bis heute profitiert. Dazu zählen beispielsweise die Einführung der Schuldenbremse im Bereich Finanzen, die Einrichtung von Großschutzprojekten wie dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb im Bereich Umwelt oder die Einführung des Kinderlandes Baden-Württemberg“, betonte Friedlinde Gurr-Hirsch im Rahmen der Veranstaltung.
 
MK
 
Foto: Wolfgang List

Nach oben