Natur und Wein in Brackenheim

Gespräch über die durch Frostschäden verursachten Ernteausfälle

Friedlinde Gurr-Hirsch MdL nutzte ihren Besuch bei der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung „Natur und Wein“ in Brackenheim zu einem Fachgespräch mit Vertretern der Weinwirtschaft. Wichtigstes Thema bei den Gesprächen waren die durch Frostschäden verursachten Ernteausfälle, welche die Landwirte in diesem Jahr zu erwarten haben. Die Abgeordnete des Wahlkreises Eppingen versprach, sich bei der Landesregierung für finanzielle Hilfen einzusetzen. Eine weitere Hilfe, die die CDU-Politikerin als sehr sinnvoll erachtet, ist eine Ausweitung des Kurzarbeitergeldes auch für die verarbeitenden Betriebe und insbesondere den Weinbau. „Das Kurzarbeitergeld hat sich in der Wirtschaftskrise bewährt und sollte auch der Weinwirtschaft ermöglicht werden, so dass qualifizierte Fachkräfte weiter beschäftigt werden können“, erklärte sie. (MT)

Nach oben