"So wollen wir wohnen"

Friedlinde Gurr-Hirsch eröffnete Ausstellung zu neuen Wohnformen

Die Volksbank Brackenheim-Güglingen eG zeigt in Zusammenarbeit mit der Landtagsabgeordneten Friedlinde Gurr-Hirsch im Hauptgebäude der Volksbank in den Sommerwochen die Wanderausstellung „So wollen wir wohnen“. Die Ausstellung der landesweiten Initiative 2011/2012 der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen und der Ministerien des Landes Baden-Württemberg thematisiert ausgezeichnete Wohnkonzepte im Bestand, im Neubau und im Projektstadium, die über einen ganzheitlichen Ansatz einen Beitrag zur Zukunftssicherung der Kommunen leisten. Die vorgestellten Ansätze sind Antworten auf die Frage, wie der demographische Wandel die Wohnungsnachfrage beeinflusst. Dies geschieht unter den Bedingungen der Nachhaltigkeit und des sozialen Zusammenlebens. Darüber hinaus werden architektonische, ökologisch-wirtschaftliche, städtebauliche sowie kooperativ-organisatorische Aspekte berücksichtigt.
 
Friedlinde Gurr-Hirsch schilderte in ihrer Einführungsrede die sich in den letzten 50 Jahren stark veränderte Wohnnachfrage. So sei es häufig der Fall, dass der Wohnraum, der nach dem Zweiten Weltkrieg eine vierköpfige Familie zu Verfügung hatte, heute eine einzelne Person in Anspruch nehme. „Dieser große Raumbedarf und sich verändernde Lebensformen führen vor allem in Groß- und Mittelzentren zur Wohnungsnot“, hob die Landtagsabgeordnete hervor. Deshalb seien Veranstaltungen wie diese, die vor Ort ein Bewusstsein für den demographischen Wandel schaffen und damit einen Impuls an die Entscheidungsträger senden, sehr wichtig, um eine breite Thematisierung der neuen Wohnformen zu erzeugen.

Nach oben