Festveranstaltung mit Finanzminister a.D. Gerhard Stratthaus MdL

„Auf ein halbes Jahrhundert CDU Stadtverband und erfolgreiche örtliche Parteipolitik zurückblicken zu können, ist ein stolzes Jubiläum“, freute sich die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch anlässlich des 50-jährigen Bestehens der CDU Lauffen. Sie bedankte sich bei den mehr als 60 anwesenden CDU-Mitgliedern aus Lauffen und Umgebung für ihre langjährige engagierte politische Arbeit. „Viele rechtschaffene und in der Bürgerschaft angesehene Parteimitglieder, die auch im vorpolitischen Raum sehr aktiv sind, haben die Lauffener CDU in den vergangenen Jahrzehnten groß gemacht“, betonte Friedlinde Gurr-Hirsch.
 
Festredner des Abends war Finanzminister a.D. Gerhard Stratthaus. Er ging in einem Parforceritt durch die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland auf die bedeutendsten Meilensteine der letzten 50 Jahre ein, an denen viele CDU-Politiker maßgeblich beteiligt waren. „Insbesondere die Westanbindung und beginnende Europäisierung unter Konrad Adenauer, die Einführung der sozialen Marktwirtschaft durch Ludwig Erhard und die Wiedervereinigung unter Helmut Kohl haben Deutschland zu dem gemacht was es heute ist: Eine wohlhabende und erfolgreiche wirtschaftliche und politische Macht in einem vereinten Europa“, hob Gerhard Stratthaus hervor. Deutschland habe sich in über 60 Jahren zu einer reifen Demokratie entwickelt.
 
Nachdem die CDU Nordheim dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum und die CDU Brackenheim ihr 40-jähriges Bestehen feierten, war dies bereits das dritte CDU-Jubiläum in unmittelbarer Nachbarschaft. In Lauffen ging damit ein Jubiläumsjahr zu Ende. 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 100 Jahre Männergesangsverein Urbanus wurden in diesem Jahr ebenfalls schon festlich begangen. 
 
MK

Nach oben