50 Jahre Kommunität Adelshofen

Tag der offenen Türe im Lebenszentrum Adelshofen

Unter dem Motto „Gemeinsam für Jesus“ besteht die Kommunität in Adelshofen seit mittlerweile 50 Jahren. Das wurde bei einem Tag der offenen Türe gefeiert. Hunderte von Besucherinnen und Besuchern wollten sich dies nicht entgehen lassen. „Ich bin beeindruckt, wie die Bevölkerung ihr Lebenszentrum annimmt und sich für die Arbeit der Brüder und Schwester interessiert“, hob Friedlinde Gurr-Hirsch hervor.
 
Die Kommunität Adelshofen ist eine ordensähnliche evangelische Gemeinschaft von derzeit 23 zölibatär lebenden Schwestern und 9 Brüdern. Gemeinsam mit angestellten Mitarbeitern sind sie verantwortlich für das Lebenszentrum.Durch regelmäßige Gebetszeiten, Veranstaltungen und Dienste und das Teilen des alltäglichen Lebens mit Studierenden und Gästen möchten sie Christsein anschaulich und praktisch werden lassen. Ihr Anliegen und Wunsch ist es, dass die Menschen, die mit ihnen leben und in ihr Haus kommen, Jesus tiefer kennen und lieben lernen.
 
„Ein Besuch im Lebenszentrum Adelshofen erfrischt die Seele“, betonte auch Friedlinde Gurr-Hirsch. Sie war beeindruckt von den zahlreichen Stationen, die zu den Jubiläumsfeierlichkeiten im Areal aufgebaut sind und die Geschichte des Lebenszentrums lebendig werden lassen.
 
MK

Nach oben