#Algorithms4Consumers LIVE

Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL lädt ein zur Online-Veranstaltung

Freuen Sie sich mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und Klaus Müller auf die Diskussionen von

  •   Alexandra Geese MdEP und Dr. Andreas Schwab MdEP zum Thema

    „Zivilrechtliche Haftung für Künstliche Intelligenz“,

  •   Rebekka Weiß, Bitkom, und Klaus Müller, vzbv, über

    „Aufsicht und Kontrolle von Algorithmen“,

  •   Daniel Enke, Zalando, und Prof. Louisa Specht-Riemenschneider, Universität Bonn,

    hinsichtlich der Frage

    „Sind Online-Marktplätze reine Vermittler?“
    sowie das Abschlussgespräch mit Herrn Ministerialdirigent Michael Lotz, Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg

Die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, und der Vorstand des deutschen Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V. (vzbv), Klaus Müller, laden Sie herzlich ein zur verbraucherpolitischen Online-Veranstaltung

 

#Algorithms4Consumers

am Donnerstag, 10. Dezember 2020, ab 12.15 Uhr

LIVE

aus dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg,

aus der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union

und aus der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund.

Die politischen Leitlinien der europäischen Kommission 2019-2024 zeigen, wohin die Verbraucherpolitik in der digitalen Welt in den kommenden Jahren auf europäischer Ebene gehen wird. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbraucherorganisationen diskutieren wichtige Aspekte, die bei Maßnahmen aus dem Digital Service Act und den Folgemaßnahmen zum Weißbuch Künstliche Intelligenz (KI) aus Verbrauchersicht wichtig sind.


#Algorithms4Consumers – Programm


12.15 Uhr 
Begrüßung

Friedlinde Gurr-Hirsch MdL

Staatssekretärin, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg

12.25 Uhr Statement

Klaus Müller

Vorstand, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

12.45 Uhr Podiumsdiskussion „Zivilrechtliche Haftung für die Künstliche Intelligenz“

Alexandra Geese MdEP

Mitglied im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO), Mitglied im Sonderausschuss für Künstliche Intelligenz im Digitalen Zeitalter (AIDA), Obfrau der Fraktion der Grünen/EFA im AIDA, Europäisches Parlament

Dr. Andreas Schwab MdEP

Mitglied im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO), Obmann der EVP- Fraktion im IMCO, Vorsitzender der Delegation für die Zusammenarbeit im Norden und für die Beziehungen zur Schweiz und zu Norwegen, im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Island und im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss Europäischer Wirtschaftsraum (EWR), Europäisches Parlament

Moderation: Prof. Dr. Lucia Reisch, Leiterin des Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg

13.00 Uhr Podiumsdiskussion „Aufsicht und Kontrolle von Algorithmen“

Rebekka Weiß

Leiterin „Vertrauen & Sicherheit, Bitkom e.V.

Klaus Müller

Vorstand, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Moderation: Prof. Dr. Lucia Reisch, Leiterin des Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg

13.15 Uhr

Podiumsdiskussion „Sind Online-Marktplätze reine Vermittler?“

Daniel Enke

Leiter „Public Affairs“, Zalando SE

Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider

Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Informations- und Datenrecht, Universität Bonn, stellvertretende Vorsitzende des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen des Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Moderation: Prof. Dr. Lucia Reisch, Leiterin des Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg

13.30 Uhr Abschlussgespräch

Friedlinde Gurr-Hirsch MdL

Staatssekretärin, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg

Michael Lotz

Ministerialdirigent, Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg

Moderation: Prof. Dr. Lucia Reisch, Leiterin des Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg

13.45 Uhr Schlusswort

Prof. Dr. Lucia Reisch

Leiterin des Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg


Weiterführende Informationen:
https://event-bw.eu/event.php?vnr=97-50e&Locale=de_DE

Nach oben