Antrittsbesuch in der Hölderlin Realschule Lauffen

Friedlinde Gurr-Hirsch begrüßt neue Rektorin Monika Germann

Im Rahmen der Vor-Ort Besuche in den Gemeinden ihres Wahlkreises stattete die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch auch der neuen Rektorin Monika Germann an der Hölderlin Realschule in Lauffen einen Besuch ab.

Die gut geführte Schule erfährt nach wie vor einen sehr großen Zulauf. An der Spitze stehen offiziell seit dem Schuljahr 2019/20 Rektorin Monika Germann und ihr Stellvertreter Herr Engelhaus. Unterstützt durch die kompetente und engagierte Arbeit des Schulleitungsteams kann die Hölderlin Realschule mit zukunftsfähigen Projekten und Aktionen punkten. So gibt es seit Jahren bilingualen Unterricht und Business English, schon früh gefördert durch Monika Germann als Englischlehrerin. Mit der „Experimenta Heilbronn“ hat die Realschule auch einen starken Partner an der Seite. So gibt es jährlich den „Science Day“, bei dem die Schülerinnen und Schüler frühzeitig an Naturwissenschaften herangeführt werden. Viele weitere Aktionen, Förderungen und Arbeitsgemeinschaften runden das Angebot der Schule ab.

Derzeit beschäftigt die Schulleiter und Lehrkräfte vor allem die so genannte „Projektprüfung“, die für die Schüler der Leistungsstufe „G“ maßgeblich für den Hautschulabschluss ist. Da die Projektprüfung erstmalig geplant und durchgeführt wird, ist ein langer spannender Prozess notwendig gewesen, der viel zusätzliche Arbeit und besonderes Engagement abverlangte.

 


Nach oben