Friedlinde Gurr-Hirsch MdL vor Ort in Bad Rappenau

Einweihung des neuen Ärztehauses in der Raiffeisenstraße

Nach dem Rundgang der Landtagsabgeordneten Friedlinde Gurr-Hirsch in Bad Rappenau zog diese eine positive Bilanz: „Die Kurstadt besitzt eine gute Apothekenstruktur. Auch das neue Ärztehaus und die attraktive Apotheke der Familie Salzl stärken den Gesundheitsstandort!“

So sei mit dem neuen Ärztehaus eine wichtige Einrichtung für die Menschen geschaffen worden. Eine zentrale Versorgung mit Ärzten sowie die wichtigen Gesundheitsdienstleistungen einer Direktapotheke würden auch die Wohnqualität der Bürgerinnen und Bürger erhöhen. Die Staatssekretärin gab zu Bedenken, dass in den letzten 10 Jahren die Anzahl der öffentlichen Apotheken stetig sinken würde. Noch sei die flächendeckende Arzneimittelversorgung in Baden-Württemberg sichergestellt, aber auch hier sei die wirtschaftliche Lage und das Nachfolger-Problem oft der Grund für weitere Schließungen. Eine immer weiter wachsende Konkurrenz sei der Online-Handel, der allerdings keine persönliche Beratung wie in einer Direktapotheke bieten könne.   Gurr-Hirsch bedankte sich bei Apotheker Fabian Salzl stellvertretend für alle Pächter und wünschte einen guten Start und viel Erfolg in dem neuen Haus in der Bäderstadt.


Nach oben