Erfolgreicher Blasmusiktag auf der BUGA 2019 in Heilbronn

mit der „Herr-der-Ringe-Nacht“ des Landesblasorchesters

Rund 800 Musiker aus 15 Musikvereinen des Blasmusikkreisverbands Heilbronn verwandelten beim Blasmusiktag das gesamte BUGA Gelände in ein klingendes blühendes Open Air Areal.

Auf vier großen Bühnen und verschiedenen Plätzen boten die Musikerinnen und Musiker Blasmusik vom Allerfeinsten. Wunderbare Szenen, stimmungsvolle mitreißende Musik inmitten der herrlich blühenden BUGA Landschaft – ein perfekter, wenngleich auch etwas heißer Tag für dieses einmalige Event für Musik- und Blumenfreunde. Den Höhepunkt dieses musikalischen Sommertags bildete das exzellente Landesblasorchester Baden-Württemberg mit der „Herr-der-Ringe-Nacht“ am Abend auf der Sparkassenbühne. Zusammen mit dem Neuen Kammerchor Heidenheim und der Sopranistin Katarzyna Jagiello, beides ebenfalls vielfach ausgezeichnete Meister ihres Fachs, bot der Vizeweltmeister der Blasorchester ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art. Die ausdrucksvolle Darbietung schaffte eine überwältigende und mächtige Atmosphäre, feinfühlig von allen Künstlern interpretiert. Über 800 Zuhörer waren hingerissen von dieser meisterlichen Darbietung und zollten langanhaltenden frenetischen Beifall. „Wir haben mit dem Landesblasorchester Baden-Württemberg eines der besten Orchester weltweit und dürfen stolz sein, so eine „Perle“ im Musterländle zu haben. Ich freue mich sehr, dass ich das LBO für den Auftritt beim Blasmusiktag auf der BUGA gewinnen konnte“, so die Vorsitzende des Blasmusikkreisverbands Heilbronn, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL.

 

Nach oben