Friedlinde Gurr-Hirsch vor Ort

„Gewerbeschauen sind das Schaufenster der Leistungsfähigkeit der Kommunen“, betonte Friedlinde Gurr-Hirsch bei ihrem Besuch auf der Zabergäu Messe. „Das Zabergäu darf sich glücklich schätzen, über ein derart prosperierendes Wirtschafts- und Gewerbeleben mit einem großen Arbeitsplatzangebot zu verfügen“, so die Landtagsabgeordnete weiter.
 
Die Gewerbeschau machte vor allem auch den Bürgerinnen und Bürgern deutlich, dass vor Ort eingekauft werden soll und Dienstleistungen aus der Region bezogen werden sollen, um die regionale Wirtschaftsleistung zu steigern. Davon profitiert auch der Kunde selbst, beispielsweise in Form von obligatorischen Reparatur- und Garantieleistungen. Außerdem handelt es sich dabei um einen nachhaltigen Lebensstil.  
 
M. Kleemann

Nach oben