Friedlinde Gurr-Hirsch empfiehlt Landtagsspiegel 2010/2011

Der vor wenigen Tagen erschienene neue Landtagsspiegel mit Informationen rund um das Parlament in Stuttgart trägt wertvoll dazu bei, den Bürgerinnen und Bürgern die parlamentarische Arbeit näherzubringen.

Die mehr als 60 Seiten umfassende Fachbroschüre enthält zunächst Berichte über die Landtagswahl sowie die konstituierende Sitzung des Parlaments. Im Innenteil der Publikation werden die Mitglieder des 15. Landtags mit Foto und Kurzbiographie vorgestellt. Zudem werden die Zusammensetzung der unterschiedlichen Gremien beschrieben sowie Arbeit und Funktionsweise des Landesparlaments kurz erläutert. Weitere Artikel sind unter anderem den Mitwirkungsrechten des Landtags in EU-Belangen, dem Thema „Politik und Internet“ sowie dem 60-jährigen Jubiläum des Landes gewidmet.
 
„Der Landtagsspiegel informiert ausführlich über den Parlamentsbetrieb und seine verantwortungsvoll handelnden Akteure“, betont Friedlinde Gurr-Hirsch. Das Wirken der Abgeordneten könne nicht transparent genug dargestellt werden. „Deshalb empfehle ich die Lektüre dieser Fachbroschüre allen am landespolitischen Geschehen interessierten Bürgerinnen und Bürger“, so die CDU-Abgeordnete.
 
Der Landtagsspiegel 2011/2012 kann kostenlos beim Referat Öffentlichkeitsarbeit des Landtags, Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart (Telefax: 0711/2063-299; E-Mail: post@landtag-bw.de), bezogen werden. Bestellmöglichkeit im Internet: www. landtag-bw.de/kontakte/informationsmaterial/index.asp   
 
 

Nach oben