Unternehmensbesuch bei Firma Niemann & Heselschwerdt Bad Rappenau

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch im Gespräch mit Firmenchef Lothar Niemann

Bei ihren regelmäßigen Vor-Ort Besuchen in den Städten und Gemeinden ihres Wahlkreises sucht die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch auch stets das direkte Gespräch mit Unternehmern und Angestellten in den Betrieben.

So besuchte die Abgeordnete heuer die Firma Niemann & Heselschwerdt in Bad Rappenau, die derzeit 88 Mitarbeiter beschäftigt. Firmeninhaber Lothar Niemann stellte der interessierten Staatssekretärin alle Bereiche, Projekte und Aufgaben vor. Dabei wurde über steuerliche Rahmenbedingungen für Kleinbetriebe und deren Folgen rege diskutiert.

Nach oben