Gut besuchter Güglinger Weihnachtsbummel

Friedlinde Gurr-Hirsch vor Ort beim Stand der JU Lauffen-Zabergäu

Es ist schon eine liebgewordene Tradition, dass Friedlinde Gurr-Hirsch MdL am ersten Adventswochenende einen Besuch beim Güglinger Weihnachtsbummel macht.

Dort besucht sie die Junge Union Lauffen-Zabergäu, die mit einem eigenen Stand mit leckeren Waffeln, Kinderpunsch und Feuerzangenbowle als einzige politische Gruppe im Deutschen Hof im Herzen der Stadt vertreten sind. „Die Mitglieder der Jungen Union bringen sich in das Gemeindeleben ein, stehen den Gästen als Ansprechpartner zur Verfügung und bessern nebenbei ihre Kasse auf, um für künftige politische Aktionen Geld zur Verfügung zu haben“, lobte die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch das Engagement der zupackenden Jungpolitiker. „Es ist sehr wichtig, dass die Politik nahe an den Menschen agiert“, so Gurr-Hirsch. Daher sei der Weihnachtsbummel eine sehr gute Möglichkeit, um auf die Bürgerinnen und Bürger zuzugehen. Nicht zuletzt dient der Stand auch dazu, JU-Interessenten die Aktivitäten des Gemeindeverbands vorzustellen und neue JU-Mitglieder zu werben.

 

Nach oben