Neuigkeiten

09.09.2019   Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch macht auf ihrer Sommertour Station bei den DITF
Anwendungsbezogene Forschung als Service für die Industrie
Bild: DITF

Denkendorf - Am 5. September 2019 war Friedlinde Gurr-Hirsch, Landtagsabgeordnete und Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, zu Gast bei den Deutschen Instituten für Textil- und Fasertech...

09.09.2019   Abschlussveranstaltung der Flurneuordnung Krautheim-Neunstetten
Staatssekretärin Gurr-Hirsch MdL: "Das Flurneuordnungsverfahren Krautheim-Neunstetten ist ein sehr gelungenes Beispiel für den wertvollen Beitrag der Flurneuordnung zur nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raumes.
Zur Meldung

„Mit dem Flurneuordnungsverfahren haben sie Ihre Gemarkung und auch die Ortschaft Neunstetten durch eine Vielzahl von Maßnahmen „Fit für die Zukunft“ gemacht und so auf den fortschreitenden Strukturwandel in der Landwirtschaft reagiert&l...

06.09.2019   Erntesaison der Bodenseeäpfel beginnt / Normale Apfelernte erwartet
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Die deutsche Bodenseeregion zählt weltweit zu den klimatisch günstigsten Anbaugebieten für aromatisches Obst. Es wird eine mengenmäßig durchschnittliche Ernte von sehr guter Qualität erwartet“

„Äpfel stehen am Bodensee nicht nur für Tradition, sie sind Kulturgut und prägen die Arbeit und die Lebensart vieler Menschen hier am See. Sowohl globalisierte Agrarmärkte als auch ein beschleunigter Klimawandel stellen die Landwirtschaft ...

04.09.2019
Friedlinde Gurr-Hirsch MdL zum 80. Geburtstag von Ministerpräsident a. D. Prof. Dr. h. c. Erwin Teufel:

Erwin Teufel hat in seiner einmaligen politischen Laufbahn Großes für Land und Leute bewegt. Baden-Württemberg, wie wir es heute kennen, ist sein unmittelbar gestaltetes Lebenswerk.

03.09.2019   ‚Natürlich. VON DAHEIM‘-Regiomat® steht ab sofort am Kernerplatz bereit
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Der neue ‚Natürlich. VON DAHEIM‘-Regiomat® bietet erstklassige Spezialitäten aus der Region“
Bild: MLR Ba-Wü

„Baden-Württemberg hat viele Spezialitäten zu bieten. Diese Vielfalt können unsere bäuerlichen Familienbetriebe nur aufrechterhalten, wenn sich die Menschen bewusst für Produkte aus der Region entscheiden. Dafür braucht es natürl...

02.09.2019   Friedlinde Gurr-Hirsch MdL im Gespräch mit Mitarbeitern und Bewohnern
„Pflegepraktikum“ im Haus Zabergäu in Brackenheim
Hausdirektorin Lilli Haldenwanger und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL

Die sitzungsfreie Zeit nutzt die Landtagsabgeordnete auch um Seniorenheime vor Ort im Wahlkreis zu besuchen und dabei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Dieses Mal begleitete sie die Hausdirektorin Lilli Haldenwanger und weitere Mitarbeiter durch deren Arbeitsal...

30.08.2019   Über 100 Wanderfreunde erkunden die Felsenrunde im Oberen Filstal
Gemeinde Bad Überkingen Gastgeberin der traditionellen Sommerwanderung der CDU-Landtagsfraktion
(Foto: Landtagsbüro Nicole Razavi)

„Das war ein großer Tag für Bad Überkingen“, freut sich Nicole Razavi MdL: „Über 100 Wanderfreunde aus dem ganzen Land haben an der Sommerwanderung der CDU-Landtagsfraktion teilgenommen und die Felsenrunde hoch über dem Oberen...

29.08.2019   Lebensmittelkontrolle auf dem Weindorf 2019 in Stuttgart
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Das Weindorf hat einen hohen Hygiene- und Qualitätsstandard. Die Besucher können bedenkenlos das große Speisen- und Weinangebot der heimischen Spezialitäten probieren und das Fest genießen“
Eröffnung des Stuttgarter Weindorfs (Bild Epple)

„Es ist beachtlich, welch hohes Niveau auf dem Weindorf und bei anderen Stuttgarter Festen herrscht. Hier können die Festbesucher mit Genuss zugreifen“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, ...

27.08.2019   Splett und Gurr-Hirsch im Haupt- und Landgestüt Marbach
Staatssekretärinnen besuchen Staatsdomänen „Gestütshof St. Johann mit Vorwerk Fohlenhof“, „Gestütshof Offenhausen“ und „Gestütshof Marbach“
Zur Meldung

Marbach ist mit seiner 500-jährigen Pferdezucht ein kulturelles Juwel. Es liegt im UNESCO-Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Heute informierten sich Gisela Splett, Staatssekretärin im Ministerium für Finanzen, und Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, Staa...

27.08.2019   Die dauerhafte Sicherung der Staatsdomänen ist dem Land Baden-Württemberg ein besonderes Anliegen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und Landwirtschaftsstaatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL besuchten die Staatsdomäne „Weinsberg“.
Splett und Gurr-Hirsch besuchen Staatsdomäne „Weinsberg“

„Unsere Staatsdomänen sind ein wertvoller Bestandteil des Landesvermögens. Wir sichern die Staatsdomänen dauerhaft und entwickeln sie im Sinne der Biodiversitätsstrategie weiter“, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett. „Di...

27.08.2019   Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch trifft Delegation aus Finnland
Deutsch-finnischer Fachdialog „Holzbaukulturen“ zu Gast an der DHBW Heilbronn

Finnland und Baden-Württemberg stehen seit Jahren in engem, fachlichen Austausch zu Themen des Holzbaus. An der DHBW Heilbronn haben sich jetzt politische Vertreter und Experten beider Länder zu einem Fachdialog getroffen. Sie präsentierten neue technolog...

20.08.2019   Sachkundige Führung mit dem Schwäbischen Albverein Zaberfeld
Dreiklangweg-Wanderung mit Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und der CDU Oberes Zabergäu

Die Sommerferien-Wanderungen mit der Landtagsabgeordneten Friedlinde Gurr-Hirsch gemeinsam mit dem Schwäbischen Albverein Zaberfeld sind inzwischen eine lieb gewordene Tradition geworden. Wo gibt es eine bessere Gelegenheit, als ungezwungen beim Wandern durch die s...

Nach oben