Neuigkeiten

19.04.2018
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch empfängt die Damen der FrauenUnion Schwäbisch Hall im Stuttgarter Landtag

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch ließ es sich nicht nehmen, die munteren Damen der FrauenUnion Schwäbisch persönlich im das Haus des Landtags zu begrüßen. Die Gruppe war sehr erfreut, dass sich gleich zwei Abgeordnete Zeit für...

19.04.2018   Maßnahmen zum Sanierungsprogram 2018 im Wahlkreis Eppingen
Erhaltungsprogramme zur Sanierung der Straßeninfrastruktur werden weiter
Zur Meldung

„Das Erhaltungsprogramm 2018 für die Landesstraßen geht in die richtige Richtung. Die CDU-Fraktion hat sich mit Nachdruck dafür eingesetzt, dass mehr Mittel für den Straßenbau zur Verfügung stehen“, so die Landtagsabgeordnete ...

19.04.2018
„Agrarpolitische Diskussion bei der CDU Weinsberger Tal“

Wie immer war die Versammlung des CDU Gemeindeverbands Weinberger Tal gut besucht. Die Mitglieder waren gespannt auf den Beitrag der Agrar-Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und die Informationen „aus erster Hand“.

18.04.2018   Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch nimmt Petition des Bundesverbands der Berufsschäfer entgegen
Schaf Erika demonstriert vor dem Stuttgarter Landtag

Da sie ihre Berufsexistenz bedroht sehen, übergaben Vertreter des Bundesverbands der Berufsschäfer vor dem Landtag in Stuttgart eine Petition mit 120.000 Unterschriften an Agrarstaatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch. „Wir sind gekommen, um für...

17.04.2018
Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Eppingen zu Besuch im Stuttgarter Landtag
Zur Meldung

Knapp fünfzig politikinteressierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung von Staatsekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL zu einer kostenlosen Fahrt zum Landtag.

13.04.2018   Präsentation des Bildbandes ‚Wälder in Baden-Württemberg‘ im Haus des Waldes/ Passende Ausstellung ‚Wälder mit Charakter‘ dauert bis 3. Juni
Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hisch MdL: „Der Wald in Baden-Württemberg ist untrennbar mit unserer Vorstellung von Heimat verbunden“
Zur Meldung

„Der Wald ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor im Ländlichen Raum. Die zunehmende Inanspruchnahme für Freizeit, Erholung, Gesundheit und Naturschutz zeigt, wie wichtig ein fairer Ausgleich zwischen den Interessen der Waldbesitzer und der Gesellschaft i...

13.04.2018   Friedlinde Gurr-Hirsch MdL begrüßt Sarah Dotterer aus Eppingen
Vorstellung des Landesarbeitskreises FSJ im Stuttgarter Landtag

„Wer sich für andere engagiert, sich auf Vielfalt einlässt, ist ein Gewinn für die Gemeinschaft – und gewinnt für sich Erfahrung, Reife, Perspektive“. Das unterstrichen Landtagsvizepräsident Wilfried Klenk und die Abgeordneten ...

12.04.2018   Besuch der Landesgartenschau Lahr 2018
Friedlinde Gurr-Hirsch empfiehlt:
Zur Meldung

Die Eröffnung am 12. April steht unter dem Motto ‚wächst-lebt-bewegt‘ „Die Erwartungshaltung in Bezug auf die Landesgartenschau Lahr ist groß. Alle fiebern der Eröffnung am 12. April freudig entgegen. Mit der Landesgartenschau wur...

11.04.2018
Friedlinde Gurr-Hirsch besucht Messe „Fair Trade“ in Stuttgart

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch besuchte die Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln, auf der sich die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit (SEZ), die Messe Stuttgart und das Staatsministerium Baden-Württemberg gemeinsam engag...

11.04.2018    „Jugend debattiert“ am 13.04.2018 von 16.30 – 18.30 Uhr im Landtag
Gurr-Hirsch empfiehlt das Landesfinale 2018
Zur Meldung

Jugend debattiert ist der größte bundesweite Schülerwettbewerb zur sprachlich-politischen Bildung. Im Schuljahr 2017/2018 nehmen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten rund 200.000 Schülerinnen und Schüler aus über 1.300 Sch...

10.04.2018
Friedlinde Gurr-Hirsch besucht Messe „Slow Food“ in Stuttgart

Der „Markt des guten Geschmacks“ in Stuttgart ist eigenen Angaben zufolge die erfolgreiche Leitmesse von Slow Food Deutschland. Vier Tage lang standen dabei regionale, nachhaltig und handwerklich erzeugte Lebensmittel im Mittelpunkt. Freude am Kochen und bew...

09.04.2018   Friedlinde Gurr-Hirsch besuchte Themenabend des Freundeskreises „BAREKA“ in Untergruppenbach
„Workshops für Bauern und Bäuerinnen sichern Ernährung und Einkommen in Burkina Faso“

Interessiert lauschten die Mitglieder des Freundeskreises „BAREKA“ den Ausführungen des Besuches aus Burkina Faso. Dabei erklärte der Projektleiter Josue Ouoba, mit welchen Schwierigkeiten und Problemen sie tagtäglich konfrontiert werden.

Nach oben