Besuchen Sie uns auf http://www.gurr-hirsch.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
11.10.2017, 10:36 Uhr
Informationsaustausch in Eppingen
Gurr-Hirsch erkundigt sich nach Planungsstand für die Gartenschau 2021
In regelmäßigen Abständen informiert sich die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch in der Stadt Eppingen zum Fortgang der Planungen für die Gartenschau 2021.

Bei ihrem Gespräch mit Oberbürgermeister Klaus Holaschke und Bürgermeister Peter Thalmann informierten diese sie über die aktuelle Entwurfsplanung. Im Vordergrund des Gespräches stand dabei auch das Sanierungsvorhaben Kernstadt, gerade auch vor dem Hintergrund der Gartenschau in vier Jahren. „Mit einer Gartenschau lassen sich grünplanerische und städtebauliche Verbesserungen realisieren, die direkt bei den Menschen ankommen. Die mit den Landesgartenschauen und Gartenschauen erstellten Grünanlagen dienen der Erholung der Bürger, verbessern das Stadtklima und tragen zum Erhalt der städtischen Biodiversität bei. Die Landesregierung misst den Gartenschauen einen großen Stellenwert als Stadtentwicklungsprojekt bei. Dieses Vorgehen ist bundesweit einmalig und eröffnet den Kommunen die Möglichkeit, sich frühzeitig mit dem Thema zu beschäftigen“, bekräftige Friedlinde Gurr-Hirsch. Oberbürgermeister Holaschke ist es ein großes Anliegen bis zur Gartenschau zahlreiche Sanierungsvorhaben in der Kernstadt voranzutreiben. Dazu braucht es die weitere Aufnahme ins Landessanierungsprogramm.